Juristische Begleitung mit Coaching bei der Nachfolgeregelung

01.03.2018 | Erbrecht, Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge

Nachfolgeregelungen – juristisch und mit Coaching

Von Juristen werden die Möglichkeiten der rechtlichen Gestaltung oft überschätzt

Ein praxiserfahrener Notar hat es einmal so ausgedrückt:

„Die erfolgreichsten Firmen sind die, bei denen sich die Geschäftsinhaber und Geschäftsführer um das eigentlich operative Geschäft kümmern müssen. Lösungen werden pragmatisch und schnell getroffen ohne oder nur mit geringer juristischer Beratung. So nach dem Motto ‚Gesellschaftsvertrag? Haben wir so etwas?‘“

Eine Firma, deren Gesellschafter so verstritten sind, dass sie ihre Anwälte auf Gesellschafterversammlungen mitnehmen und auf jedes noch so kleine Detail geachtet wird, wird wahrscheinlich nicht erfolgreich sein, denn hierbei wird das Hauptaugenmerk zu sehr auf die Streitigkeiten gelenkt.

Der streitanfälligste, und somit auch der empfindlichste und gefährlichste, Punkt bei Familienunternehmen ist bei dem Thema Nachfolgeregelung der Moment, in dem der Besitzer stirbt oder der Moment, an dem die Nachfolgeregelung besprochen wird.

Dies ist oft unverständlich für Berater, die sich hier nur vom Kopf lenken lassen. Allerdings ist dies nachvollziehbar mit ein wenig psychologischem Hintergrundwissen. Die große Gefahr hierbei ist, dass bisher verdrängte Probleme in der Familie zum Vorschein kommen.

Wenn die Beteiligten bereit sind, sich auf diesen Prozess einzulassen, ist hier die Begleitung eines Coaches Wunder bewirken.

Die Kanzlei Dawood Rechtsanwälte bietet eine Kombination aus rechtlicher Beratung mit der Option eines begleitenden Coachings an. Herr Rechtsanwalt Dawood hat sich bereits seit vielen Jahren im Bereich Coaching weitergebildet und kann hier auf die Erfahrung von über 650 Fortbildungsstunden zurückgreifen.

Er coacht bereits seit mehreren Jahren Privatpersonen und Unternehmer in Deutsch und Englisch, also auch international.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir holen mehr für Sie raus!

Melden Sie sich per E-Mail oder Telefon für ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch.