Erfolgreicher Vergleich

15.01.2020Versicherungsrecht

BU – Vergleich mit SV Sparkassen Lebensversicherung AG

 

Kanzlei Dawood schließt in Rekordzeit Vergleich mit SV Sparkassen Versicherung ab

Wir haben für unsere Mandantin bei der SV Sparkassen Lebensversicherung AG einen Vergleich abgeschlossen. Sie hat im Jahr 2010 einen sogenannten Sparkassen-Berufsunfähigkeit-Vorsorgevertrag abgeschlossen.

Sie hat selbst bei der Versicherung einen Antrag gestellt auf Zahlung einer Berufsunfähigkeitsrente aufgrund von mehreren Krankheiten. Das Versicherungsunternehmen hat aber im Oktober 2019 die Anfechtung erklärt mit der Begründung in Versicherungsantrag seien mehrere Erkrankungen und Arztbesuche verschwiegen worden.

Eine kostenlose Erstberatung VOR Antragstellung kann ein Gewinn von vielen Tausend Euro für Sie bedeuten !

An diesem Fall zeigt sich, dass schon der Antrag beim Versicherungsunternehmen mit einer qualifizierten Rechtsanwaltskanzlei abgestimmt werden sollte. Eine Anfechtung kann das Versicherungsunternehmen nur 1o Jahre nach Vertragsabschluss erklären. Hätte die Mandantin noch etwa ein Jahr gewartet und den Antrag erst im Oktober 2020 gestellt, so wäre es der SV Sparkassen Lebensversicherung AG unmöglich gewesen, sich auf eine Anfechtung zu berufen und mit einer hohen Wahrscheinlichkeit ohne weitere Probleme Ansprüche auf eine Berufsunfähigkeitsrente von der Versicherung erhalten. Hätte die Mandantin vor dem Antrag Kontakt mit uns aufgenommen, hätten Sie die Anfechtung verhindern können.

 Verdreifachung des ursprünglichen Vergleichs

Die Kanzlei Dawood hat die Mandantin über das Kostenrisiko und das allgemeine Risiko eines Gerichtsverfahrens aufgeklärt. Die Mandantin hat sich dann entschieden außergerichtlich zu verhandeln und sich dabei von uns vertreten zu lassen. Die SV Sparkassen Lebensversicherung AG hatte der Mandantin selbst schon ein Vergleichsangebot vor unserer Beauftragung gemacht. Mit Hilfe der Kanzlei Dawood konnte dieses Vergleichsangebot noch auf das dreifache erhöht werden.

Die Mandantin hat dann das Vergleichsangebot angenommen, weil ihr das Risiko eines Gerichtsverfahrens und der damit verbundenen Kosten zu hoch war.

Für die Kanzlei Dawood ein erfolgreiches Verfahren, da innerhalb nur 2 Wochen nachdem ersten Anschreiben von Herrn Rechtsanwalt Dawood der außergerichtliche Vergleichsbetrag erheblich erhöht werden konnte (verdreifacht). Die Mandantin konnte die Risiken eines Gerichtsverfahrens vermeiden und hat dennoch eine erhebliche Abfindung erhalten.

Bitte empfehlen Sie uns weiter

Bitte empfehlen Sie uns doch weiter, wenn Sie Kontakt zu weiteren Versicherten haben, die Ansprüche gegen eine Berufsunfähigkeitsversicherung durchsetzen möchten. Wenn wir weitere Mandate erhalten, können wir unseren hohen Spezialisierungsgrad beibehalten.

 

 

 

Weiter im Blog

Kanzlei Dawood gewinnt

Kanzlei Dawood gewinnt

Kanzlei Dawood gewinnt gegen DKV Deutsche Krankenversicherung AG in I. Instanz einen Betrag von über 31.000 € Die Kanzlei Dawood führt momentan mehrere Prozesse gegen verschiedene Krankenversicherungsunternehmen auf Rückforderung von unzulässigen Prämienerhöhungen der...

mehr lesen