fbpx

Versicherungsrecht

Arbeiten bei Bezug von BU-Rente?

 "Ich beziehe BU-Rente aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung, gehe aber nebenher noch arbeiten. Darf ich das?" Häufig fragen sich Versicherungsnehmer, die Leistungen aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung beziehen, ob sie trotzdem einer beruflichen Tätigkeit...

mehr lesen

Rürup-Verträge zu Geld machen

  Trotz der Unkündbarkeit eines Rürup-Vertrages gibt es Möglichkeiten, das einbezahlte Geld vorzeitig zurückzubekommen. Viele Selbstständige und auch angestellte Arbeitnehmer wurden mit dem Versprechen von Steuervorteilen zum Abschluss von Rürup-Verträgen...

mehr lesen

Totalverlustrisiko bei Rürup-Rente

Eine Rürup- oder Basisrente hört sich zunächst einmal gut an: Die Möglichkeit erhebliche Beträge für die eigene Altersvorsorge anzusparen und die gezahlten Beiträge dann auch noch als Sonderausgabe steuerlich geltend machen zu können. Im Jahr 2019 beläuft sich der...

mehr lesen

Aktiv werden bei Ablehnung des BU-Antrags

Eine Ablehnung des BU-Versicherers ist kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Selbst wenn Sie schwer krank oder bereits berufsunfähig sind, ist eine erste Ablehnung Ihres Antrags auf Leistungen aus der BU-Versicherung die Regel. Aus den Statistiken ergibt sich,...

mehr lesen

BU-Rente bei psychischer Erkrankung

Psychische Erkrankung und Berufsunfähigkeit Burn-out ist den meisten medizinischen Experten zufolge, keine gesicherte medizinische Diagnose. Dennoch kann auch ein Burn-out zur Berufsunfähigkeit führen. Anhaltender Stress und Überbelastung führen zur völligen...

mehr lesen

Die Berufsunfähigkeitsversicherung

Alles, was Sie rund um Berufsunfähigkeit und  die Berufsunfähigkeitsversicherung wissen müssen! Gut 25 % der Deutschen verfügt über eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Mit den Fragen was dies ist, was vom Versicherungsschutz umfasst wird und wie man die Leistungen...

mehr lesen

Interessantes BGH-Urteil zur BU-Versicherung

 Der Bundesgerichtshof hat am 19.07.2017 (Aktenzeichen IV ZR 535/15) ein interessantes Urteil zur Frage der Berufsunfähigkeit veröffentlicht. Die Klägerin war in einer Münchener Anwaltskanzlei als Hauswirtschafterin angestellt. Ihre Aufgabe war es die Kanzleiräume zu...

mehr lesen

BGH Urteil – weiterhin Chance auf Prämienrückforderung

Am 19.12.2018 hat der BGH noch nicht das schriftliche Urteil veröffentlicht, aber zumindest die grundsätzliche Entscheidung verkündet. Mehrere Mitarbeiter der Kanzlei und auch Herr Rechtsanwalt Reichel waren in der mündlichen Verhandlung anwesend. Die Klage auf Rückzahlung der Prämien wurde vom BGH an das Landgericht Potsdam zurückgewiesen.

mehr lesen

Standmitteilungen sind zu intransparent

 Mangelnde Transparenz bei Standmitteilungen Alle Jahre wieder flattert Millionen Versicherungsnehmern die Standmitteilung oder auch Wertmitteilung ins Haus. Für die meisten Verbraucher sind diese Mitteilungen völlig unverständlich. Was ist eine Standmitteilung?...

mehr lesen

Absurde Rentenversicherungen

  Versicherungsgesellschaften kommen teilweise auf absurde Vertragskonstruktionen bei Renten- oder Lebensversicherungen. Die Beiträge steigen - doch die Versicherungssumme sinkt Es ist beispielsweise nicht unüblich, dass die Versicherungssumme (die Summe, die im...

mehr lesen

AXA kündigt tausende Unfallversicherungen

 Der Versicherer Axa hat sich mit Unfallversicherungen übernommen. Er kann in tausenden Fällen abgeschlossene Verträge nicht einhalten. Bisher wurden schon knapp 20.000 Versicherungsverträge von der AXA gekündigt. Man könne das „Leistungsversprechen in diesem...

mehr lesen

Betriebliche Altersvorsorge

Erbrecht, Familienrecht, Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge

Arbeitsrecht

Bank- und Kapitalmarktrecht

Insolvenzrecht, Handel- & Gesellschaftsrecht

Schutz bei Zwangsversteigerung

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Sozialrecht, Strafrecht & Zivilrecht

Steuerrecht & Vertragsrecht

Wir verstehen uns als "Robin Hood - Kanzlei" der Versicherten.
Als Spezialisten für Versicherungsrecht, Erbrecht und Betriebliche Altersvorsorge kämpfen wir für Ihr Recht und holen Ihr Geld zurück!

KONTAKT

Kanzlei Dawood Rechtsanwälte
Stuttgarter Straße 22
71263 Weil der Stadt

Telefon: 07033 692311-0
Telefax: 07033 692311-9
E-Mail: info@kanzleidawood.de

© 2019 KANZLEI DAWOOD RECHTSANWÄLTE | Website Design by WEBDESIGN LADIES